Wellness

Lorem ipsum dolor sit amet, ex sed nostro pertinax. Aeque placerat ne eum.

Latest Posts

Dr. rer. pol. Manja Ziehe

Ich liebe Kochen, im Garten werkeln, Atmen (sollten wir alle viel tiefer machen), anderen Menschen zuzuhören, der Fantasie freien Lauf zu lassen und Kreativität in alle Finanzsachen zu bringen.

Manja Ziehe

Hallo

Mein Name ist Manja! Ich bin eine abenteuerlustige und Yoga-liebende Berlinerin, die über Umwege durch Kind und Mann in Oberösterreich gelandet ist. Schon als Kind liebte ich die Natur und das Leben am Bauernhof, obwohl ich eigentlich als Stadtkind geboren und aufgewachsen bin.

Berufliche Laufbahn

In meiner beruflichen Laufbahn gab es viele tolle Stationen, die ich erst heute richtig begreifen und wertschätzen kann. Eine Station davon war Frankreich, der große Traum meiner Kindheit. Das war als Kind des ehemaligen Ostblocks ein weit entfernter Traum. Es dauerte nach meiner Banklehre noch ein paar Jahre bis ich wirklich an meiner Wunschstation Frankreich angekommen war. Du merkst wahrscheinlich jetzt schon, dass ich eine Reisende bin und eine neugierige Seele. Und das stimmt, denn es gab noch ganz viele wunderbare andere Stationen auf meinem Lebenweg.

Fazit

Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und schließlich auch meine Doktorat gemacht. Alles abgeschlossen wollte ich einfach mal weg. Und wurde Weltenbummlerin. Jedenfalls für ein Jahr. Während meiner Weltreise lernte ich nicht nur andere Kulturen und deren Sprachen kennen, sondern konnte meine Begeisterung für Yoga bei den verschiedensten Lehrern vertiefen. Nach meiner Auszeit im Ausland ging ich doch wieder zurück in meinen alten Job in der Wirtschaft, aber nur für kurze Zeit. Ausbildungen im Bereich Yoga, Naturheilpraktik und vieles mehr haben seitdem mein Leben bereichert.

Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten

Heute bin ich nur noch selten im wirtschaftlichen Bereich tätig, ich habe eine eigene Unternehmensberatung, aber mein Engagement gilt dem Ehrenamt. Ich darf nun stolze Mama von einem wundervollen kleinen Jungen sein, der mich immer wieder fordert. Mein kleiner Lehrmeister sozusagen. Ich liebe es, mit Menschen zu sein, Yoga zu machen und Menschen auf Ihrem Heilweg Schritt für Schritt zu sehen.